Chriesilöchlerreise  Dienstag 16. August 2022

Unsere diesjährige Reise am Dienstag 16. August führt uns nach Bern. Wir werden den Berner Hausberg Gurten und den Bärenpark besuchen und während des Nachtessens die Aussicht vom Restaurant Rosengarten über die Altstadt geniessen.

 

Die Hinreise erfolgt um 08.29 ab Villmergen Zentrum. Zustiegsmöglichkeiten bestehen in Wohlen (08.47 Gleis 3), Aarau (09.08 Gleis 5) und Olten (09.29 Gleis 11). Von Olten nach Bern sind die Plätze reserviert.

Die Rückreise ab Bern erfolgt um 20.33 ab Gleis 12, sodass wir um 21.53 in Villmergen eintreffen.

 

 

08.15                      Treffpunkt Villmergen Zentrum

08.29 - 09.56         Villmergen - Bern

10.00 - 10.45         Kafi ond Gipfeli im Bahnhof Bern

11.02 - 11.20         Bern - Gurten Kulm

11.20 - 13.40         Aufenthalt und Mittagessen Gurten Kulm (Restaurant Tapis Rouge)

13.45 - 13.50         Gurten Kulm - Wabern Gurtenbahn

 

ab 13.50                  Wanderung zum Restaurant Dählhölzli      oder      Stadtbesuch auf eigene Faust

 

Ab der Talstation der Gurtenbahn ist eine Wanderung (ca. 20 Minuten) zum Restaurant Dählhölzli vorgesehen. Während eines ca. halbstündigen Zwischenhalts im Pumpwerk Schönau erhalten wir allerlei wissenswertes über die Berner Wasserversorgung. Im Dählhölzli entscheidet jede*r selber ob ein Besuch im Tierpark oder ein „Bier vor Vier“ fällig ist. Um ca. 16 Uhr begeben wir uns zu Fuss in gut einer Stunde der Aare entlang zum Bärenpark und weiter zum Restaurant Rosengarten (Link zur Wanderkarte). Wer keine Lust hat an der Wanderung von der Gurtenbahn via Bärenpark zum Rosengarten teilzunehmen, dem steht frei, den Nachmittag selber zu gestalten. Sollte wider Erwarten das Wetter schlecht sein, entscheiden wir spontan, wie wir den Nachmittag verbringen.

 

14.15 - 14.45         Besuch Pumpwerk Schönau WVRB (Wasserversorgung Region Bern)

 

14.45 - 16.00         Aufenthalt im Dählhölzli, sei es im Tierpark oder im Restaurant

16.00 - 17.30         Wanderung der Aare entlang zum Bärenpark und weiter zum Rosengarten

 

17.30                      Spätester Treffpunkt für alle: Restaurant Rosengarten, (Bus 10, Haltest. Rosengarten)

 

17.30 - 20.00         Zvieri/Znacht im Restaurant Rosengarten

20.10 - 20.18         Bern Rosengarten - Bern Bahnhof (Bus 10, Richtung Bern Bahnhof))

20.33 -21.53          Bern - Villmergen

 

 

Die Chriesilöchlerreise kostet Fr. 50.-. Diese sind am Reisetag zu berappen.

Im Preis inbegriffen sind die Reisekosten, Kafi und Gipfeli, das Mittag- und das Nachtessen. Konsumationen zwischen Mittag- und Nachtessen gehen auf eigene Kosten.

Die Billette ab Villmergen, Wohlen, Aarau und Olten werden durch den Präsi gelöst. Ab anderen Abgangsorten löst jede*r selber nach Bern (inklusive Stadtnetz, ev. Gemeinde-Tageskarte). Wer kein Halbtaxabo besitzt, löst nach Möglichkeit eine SBB-Tageskarte der Gemeinde. Reisekosten werden dann durch Charly nach Absprache vergütet.

 

 

Verpflegung:

Beim Mittagessen im Restaurant Tapis Rouge auf dem Gurten ist Selbstwahl angesagt.

 

Zum Nachtessen im Restaurant Rosengarten stehen folgende drei Menus zur Auswahl:

Menu 1:                  Basilikum-Gnocchi mit Bocconcini-Mozarella, Zitrone-Mascarponesauce

Menu 2:                  „Roastbeef“ - Kalt aufgeschnittenes Rinds-Entrecôte, Tartarsauce, Pommes frites

Menu 3:                  Forellenfilet mit Kapern, Zitronen und Kräuter Dip, Bratkartoffeln, Gemüse

 

 

 

Anmeldung bis spätestens Sonntag 7. August 2022

 

 

 

Da Doodle die Erscheinungsweise und die Bedienbarkeit geändert und eingeschränkt hat verwende ich neu das Umfragetool „Nuudel“. Dieses funktioniert ähnlich wie Doodle und sollte selbsterklärend sein. Mitteilungen können in der Nuudel-Umfrage unter Kommentar erstellt oder direkt an leuppi@yetnet.ch gerichtet werden. Sollten Fragen auftauchen, gebe ich gerne Auskunft.

 

Der 55er-Vorstand hofft, dass eine grosse Chriesilöchlerschar am Ausflug teilnimmt und wünscht euch schon heute eine schöne Reise.                                                                                                                              HUBI